Thursday, June 28, 2012

Hamburg

So ich bin jetzt zwar schon seit einigen Tagen wieder aus Hamburg zurück. Leider hab ich immer in Doppelschichten gearbeitet drum erst der späte Post ;)

Die Stadt war cool, aaaber ich muss sagen nicht das umfänglich bezaubernd schöne was ich eigentlich erwartet hatte. Die Stadt wird ja oft mit Stockholm verglichen wobei ich sagen muss dass mir Stockholm viel besser gefallen hat und ich auch sehr oft noch gerne dorthin möchte. Bei Hamburg habe ich das Gefühl die Stadt für die nächsten 20 Jahre gesehen zu haben. ;)

Meine Lieblings-Gegend war die Speicherstadt und Hafen City. Zum einen die völlig Moderne neue Stadt mit wirklich coolen Condos zum anderen der alte Umschlagplatz der Waren.

Das Wetter war zwei Tage super angenehm und zwei Tage hats eigentlich durchgeregnet. Zum Glück haben wir die Hafenrundfahrt am Tag vor dem Regen gemacht ;) Leider ist am Sonntag aber mein Plan ans Meer zu Fahren nach Cuxhaven dann ins Wasser gefallen. Wir hatten aber trotzdem einen super Tag mit Kanalrundfahrt und besuch des Maritimen Museums.

Einige Highlights in Schlagwörtern: Hafenrundfahrt, erste Mal BubbleTea getrunken, Tea-Time im Tee-Museum gehabt wonach man noch 3 Teebeutel aus dem Shop sich zusammenstellen konnte, Fein gespiesen (FriesenKeller kann ich allen Empfehlen!), Norddeutsches Bier getrunken, Fischmarkt im Regen, Fishbrötchen morgens um 8 am Fischmarkt gegessen, im COS, Monki, Nike, Gudrun Sjöden geshoppt (unter Anderem), Speicherstadt Entdecken etc. etc. ;) Meine "Haul" Fotos folgen natürlich auch bald ;)












3 comments:

  1. Hamburg ist so wunderschön! Da war ich im März zum dritten mal und ich würde da wirklich ultra gerne hinziehen, weils einfach sooo schön ist!

    Grüße Lilli von www.lillicious-blog.blogspot.de

    ReplyDelete
  2. Wunderbare Bilder aus der schönsten Stadt der Welt!

    ReplyDelete
  3. Tolle Bilder! Schade hat's geregnet! Mir hat die Speicherstadt und Hafen City auch sehr gut gefallen.
    Bin auch Deinen Haul Post gespannt!

    LG Pearl

    ReplyDelete