Friday, April 20, 2012

RIP "One Tree Hill"


Nach Fast 10 Jahren und 9 Seasons ist One Tree Hill zu Ende gegangen. Die letzte Folge lief zwar schon vor ein paar Tagen über den Sender in den USA, aber ich hatte erst jetzt Gelegenheit sie zu schauen. Ich wollte dieser Serie einen Post widmen, nur schon aus dem Grund, weil heutzutage nur noch wenige Serien so richtig zu Ende geführt werden. Meist wirds einfach nicht mehr verlängert und dann muss mans abschreiben. In diesem Fall deuteten schon die letzten 3 Folgen auf ein Ende hin und wurde auch schön abgeschlossen. Die Serie gehört zu "meiner" Generation. Ich war im selben Alter als sie anlief wie die Hauptdarsteller, plagte mich mit ähnlichen Problemen rum und sind sozusagen zusammen Erwachsen geworden. Es gibt viele tolle Bands die ich nur dank OTH kenne, zu meinem Musikgeschmack hat sie einen grossen Teil beigetragen. 
Selbst wenn den Darstellern teilweise schon extrem viel gutes/schlechtes/komisches für ein Jahrzehnt zustösst, hat man doch immer mitgelitten, geweint gelacht....gut vor allem geweint. Ich werds vermissen, selbst aus den min. 20 Serien die ich so schon schaue werde ich diese bestimmte sehr vermissen, aber das gebürtige Ende lässt mich mit einem Lächeln zurück!

2 comments:

  1. Nur ganz schnell: im H&M an der bahnhofsstrasse gibt's den rosegoldenen Haarschmuck :)

    ReplyDelete
  2. Ich liebe diese Serie auch, schaue sie allerdings immer auf DVD und muss noch auf die letzten Folgen warten... Wahnsinn, wie lange sie lief, oder?!? Trotzdem bin ich auch traurig, dass es vorbei ist :(

    Gilmore girls schaue ich auch total gerne und da macht's mich immer wieder sauer, dass sie einfach nach der 7. Staffel beschlossen haben, dass es keine weitere geben wird. So ist das Ende irgendwie keins und es bleibt alles viel zu offen *jammer*

    Viele Grüße

    Pony

    ReplyDelete